black BMW sedan parked near red tree

 

Dein Autoankauf Köln

Sie möchten Ihr neues Auto bald abholen? Ein Auto besteht aus Tausenden von Komponenten, und es wird unmöglich sein, zu überprüfen, ob alle in Ordnung sind. Die Überprüfung der wichtigen Teile ist jedoch für die Sicherheit unerlässlich und stellt sicher, dass Sie nicht zu kurz kommen.

Der folgende Leitfaden dient Ihnen als Checkliste, um Ihr neues Fahrzeug vor Fahrtantritt zu prüfen. Wenn etwas nicht in Ordnung ist, stellen Sie sicher, dass Ihr Verkäufer es vor Ort behebt, da nicht alle Komponenten des Autos von der Garantie abgedeckt sind.

Schlösser

Keyless Entry (Schließen und Entriegeln per Fernbedienung)
Manuelle Eingabe (Sperren und Entsperren mit Schlüssel)
Meisterschloss
Individuelle Sperre
Alarm
Alarm-Reset-Schalter

Windows

Power Windows (Überprüfen Sie, ob das automatische Fenster auf der Fahrerseite funktioniert)
Windows-Steuerungssperre

Elektrische Spiegel

Elektrische Spiegelsteuerung (oben, unten, links und rechts)
Einklappbare Spiegel (Überprüfen Sie, ob die Spiegel entweder manuell oder elektrisch eingeklappt werden können.)

Konsole

Motorstartknopf (falls vorhanden)
Klimaanlage
Lüftergeschwindigkeiten
Demister hinten
Radio/CD/DVD-Player
Rückfahrkamera (falls vorhanden)
Lenkungssteuerung (falls vorhanden)

Schalter

Scheinwerfer
Richtungssignale
Fernlicht
Warnlichter
Parklicht
Rückleuchten
Bremslichter
Nebelscheinwerfer
Innenbeleuchtung
Wischer (Stellen Sie sicher, dass jede Geschwindigkeit korrekt ist)
Wischerspray
Horn

Armaturenbrett

Die Armaturenbrettbeleuchtung geht an, wenn die Scheinwerfer eingeschaltet sind
Informationsleuchten (z. B. Feststellbremse) leuchten zur relevanten Zeit auf
Vergewissern Sie sich, dass der Kilometerzähler keine übermäßige Kilometerleistung anzeigt

Getriebe & Bremsen

Reibungsloser Gangwechsel
Automatische Übertragung
Over Drive-Taste
Shift-Lock-Taste
Fußbremse
Handbremse

Dinge, auf die Sie achten sollten:
Testen Sie das Automatikgetriebe auf Erschütterungen, während Sie einen Gang einlegen.
Stellen Sie sicher, dass die Bremse gedrückt werden muss, um aus dem Parkmodus zu schalten.
Stellen Sie sicher, dass das Auto nur im Neutral- oder Parkmodus starten kann.

Andere Innenräume

Lenkrad richtig ausgerichtet
Lenkradeinstellhebel
Entriegelungshebel der Motorhaube
Boot-Entriegelungshebel
Entriegelungshebel des Kraftstofftanks
Überprüfen Sie die Sitze auf Flecken und Löcher
Sitzversteller (vorwärts, rückwärts, zurücklehnen)
Sicherheitsgurte (Überprüfen Sie, ob die Sicherheitsgurte bei starkem Zug verriegeln)
Höhenversteller der Sicherheitsgurte
Achten Sie auf Kratzer und Dellen an den Zierleisten
Rückspiegel
Handschuhfach
Suchen Sie nach Flecken auf Teppichen
Lüftungsschlitze der Klimaanlage (Prüfen Sie, ob sie sich frei bewegen können)
Lautsprecher
Schiebedach (öffnet und schließt vollständig)

Außen

Überprüfen Sie, ob das Autokennzeichen korrekt ist
Überprüfen Sie, ob die Karosserieoberfläche frei von Dellen und Kratzern ist.
Prüfen Sie, ob Fenster und Windschutzscheiben frei von Flecken und Kratzern sind
Überprüfen Sie, ob die Lichter klar und unbeschädigt sind
Überprüfen Sie, ob die Türgriffe funktionieren
Überprüfen Sie, ob die Reifen frei von Löchern und Einstichen sind
Überprüfen Sie, ob die Felgen frei von Kratzern sind
Überprüfen Sie, ob die Radioantenne funktioniert
Überprüfen Sie, ob der Tankdeckel gesichert ist

Unter der Haube

Motorölstand
Bremsflüssigkeitsstand
Batterie Wasserstand
Getriebeölstand
Kühlmittelstand
Gasstand der Klimaanlage
Motorraum auf offensichtliche Mängel und Beschädigungen prüfen

Im Kofferraum

Grundplatte
Stiefellicht
Werkzeugkasten
Ersatzreifen

Dokumentation

Straßensteuer-Vignette
Fahrzeugkartei
Versicherungszertifikat
Auto besitzer handbuch

Sonstig

Reifendruck prüfen
Tempomat (falls vorhanden)
Alle versprochenen Freebies werden gegeben