white porsche 911 parked on road during daytime

 

https://dein-auto-ankauf.de/mainz/

Bevor Sie mit dem Kauf eines neuen Autos beginnen, legen Sie Ihr Budget fest. Sobald Sie sich entschieden haben, wie viel Geld Sie ausgeben möchten, können Sie mit der Suche nach Autos beginnen. Gehen Sie noch nicht zum Händler. Berücksichtigen Sie die Funktionen, die Sie sich in Ihrem neuen Fahrzeug am meisten wünschen. Schauen Sie sich Autos im Internet an und lesen Sie einige neue Automagazine. Führen Sie eine Liste mit einigen Autos, die Sie am meisten interessieren.

Bevor Sie den Händler besuchen:

Besorgen Sie sich eine Kopie Ihrer Kreditauskunft. Die Kenntnis Ihrer Kreditwürdigkeit hilft Ihnen, wenn es Zeit ist, den Kredit zu erhalten. Ihre Kreditwürdigkeit beeinflusst die Art des Darlehens, das Sie erhalten können, und die Zinszahlungen, die Sie zahlen müssen. Wenn Ihre Kreditwürdigkeit nicht hoch ist, machen Sie sich keine Sorgen. Sofern Sie keine kürzliche Insolvenz hatten, erhalten Sie wahrscheinlich einen Kredit. Es kann nur sein, dass Sie am Ende einen höheren Zinssatz zahlen.

Wenn Sie über ausreichende Kreditwürdigkeit verfügen, sollten Sie eine Finanzierung in Betracht ziehen, bevor Sie mit dem Einkaufen beginnen. Banken, Kreditgenossenschaften und andere Kreditquellen bieten diesen Service an. Wenn Sie Ihren Kredit im Voraus beantragen, erhalten Sie Kaufkraft und verringern die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit Ihrer Zahlung spielen. Außerdem sind nicht immer die besten Preise über den Händler erhältlich. Wenn Sie Ihre Finanzierung haben, bevor Sie den Händler besuchen, können Sie einen Teil des Feilschens vermeiden.

Kennen Sie den Wert Ihres Fahrzeugtauschs. Kelly Blue Book ist online verfügbar und kann Ihnen eine gute Vorstellung von der Reichweite geben, die Sie bei Ihrem Trade erwarten können. Auf der Website werden Ihnen Fragen zum Kilometerstand und Zustand des Fahrzeugs gestellt, um den Wert zu ermitteln. Geben Sie Ihr Auto immer dann in Zahlung, wenn es sich in einem anständigen Zustand befindet. Auf diese Weise haben Sie nicht das Gefühl, dass Sie sich beeilen müssen, um ein Auto zu kaufen. Wenn Sie sich mit dem Kauf beeilen, weil Ihr Auto kurz vor dem Tod steht, kann dies dazu führen, dass Sie ein schlechtes Geschäft mit Ihrem neuen Fahrzeug machen.

Es gibt einige Zeiten im Jahr, die sich besser für den Autokauf eignen als andere. Erwägen Sie, in den Weihnachtsferien einzukaufen. Zu dieser Jahreszeit kaufen die wenigsten ein Auto. Infolgedessen sind die Händler fast leer. Da einige Händler versuchen, ihre Verkaufsrekorde zum Jahresende zu brechen, können Sie ein gutes Geschäft machen. Eine weitere gute Zeit ist der Spätsommer oder Frühherbst. Händler machen Platz für das Modell des nächsten Jahres und sind oft motiviert, die übrig gebliebenen Modelle dieses Jahres loszuwerden.

Wenn Sie sich für ein bestimmtes Modell, eine bestimmte Farbe oder Ausstattung entschieden haben, rufen Sie den Händler vor Ihrem Besuch an. Stellen Sie sicher, dass der Händler das gewünschte Modell hat. Manchmal bietet ein Händler an, den gewünschten von einem anderen Händler zu bekommen. Tu das nicht. Möglicherweise müssen Sie zusätzliche Kosten für das Abschleppen zahlen. In einigen Fällen ist das Fahrzeug bei der Ankunft möglicherweise nicht genau das, was Sie möchten. Um diese Probleme zu vermeiden, wenden Sie sich direkt an den Händler, der das Auto auf dem Parkplatz hat.

Tipps für den Umgang mit dem Händler:

Der Besuch eines Händlers und das Verhandeln mit dem Verkäufer ist eine Situation, die die meisten Menschen als unangenehm und stressig empfinden. Wenn Sie vorbereitet sind, können Sie das Beste aus Ihrem Geld herausholen und mit Ihrer Erfahrung zufrieden sein.

Beginnen Sie damit, auf Ihr Aussehen zu achten. Duschen und kleiden Sie sich lässig, aber in schöner Kleidung. Sie werden besser behandelt als die Person, die in zerrissenen Jeans und einem alten T-Shirt auftaucht. Bringen Sie einen Kreditrechner mit und drucken Sie Preise aus dem Internet und Anzeigen anderer Händler aus. Wenn sie wissen, dass Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben, behandeln sie Sie eher mit Respekt.

Wissen, was der Händler für das Auto bezahlt. Sie können Informationen über Händlerkosten, Rabatte und Anreize finden, indem Sie online Websites zum Kauf von Neuwagen besuchen. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das Fahrzeug zu recherchieren, das Sie kaufen möchten. Je mehr Sie wissen, desto besser sind Sie auf Verhandlungen vorbereitet. Sogar einige so genannte „no feilschen“-Händler verhandeln mit Ihnen. Wenn nicht, gehen Sie und besuchen Sie einen anderen Händler.

Kaufen Sie nicht nur auf der Grundlage der monatlichen Zahlungen. Möglicherweise zahlen Sie am Ende mehr. Konzentrieren Sie sich auf die Kosten des Fahrzeugs und nicht auf die monatliche Zahlung. Überprüfen Sie den Preis, um sicherzustellen, dass alle Rabatte enthalten sind. Einige Händler bieten einen Rabatt an, erwähnen jedoch nicht, dass Rabatte in den Kosten enthalten sind. Das ist nicht wirklich ein Deal.

Manchmal haben Sie die Wahl zwischen einem Rabatt und einem niedrigeren Zinssatz. Die bessere Wahl hängt vom Preis und der Laufzeit des Kredits ab. Hier kommt Ihr Kreditrechner ins Spiel. Rechnen Sie nach und vergleichen Sie die monatlichen Zahlungen mit jeder Option, um festzustellen, welche für Sie am besten geeignet ist.